rainbowriderthis is real
  Startseite
  Archiv
  pictures
  mon ami moi
  die Liste
  things
  the power elite
  geteiltes copyright
  broken/fixed
  johari
  und?
  reading list
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Lonesome Gegenfeuer
   Deadra
   die Kleidung!!!!
   whiteness
   Kalafudra

https://myblog.de/rainbowrider

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Danke-danke-danke für mein wundertolles Geburtstagsgeschenk (Blade I-III)! Ich hoffe, ich schaff's, das allen Beteiligten auch noch persönlich zu sagen - hab mich jedenfalls ur gefreut.
5.6.06 18:52


http://gegenfeuer.wordpress.com
31.5.06 21:27


Chuck Norris doesn't actually write books, the words assemble themselves out of fear.
Chuck Norris played Russian Roulette with a fully loaded gun and won.
When Chuck Norris wants popcorn, he breathes on Nebraska.
Chuck Norris puts the FUN in Funeral.
Chuck Norris is allowed to talk about Fight Club.
Chuck Norris' smile once brought a puppy back to life.
There is no theory of evolution. Just a list of animals Chuck Norris allows to live.
Chuck Norris does not sleep. He waits.
(http://chucknorrisfacts.com)
31.5.06 20:26


RICHARD WAGNER IST DEIN BESTER FREUND.
29.5.06 13:59


Blutzapferei


Ja, ich hatte begriffen, dass es nur ein kleiner Stich ist. Bloß ein kleiner Stich mit einem perfiden metallischen Fremdkörper in meine empfindlichen, wunderschönen, heißgeliebten, unversehrten Venen.
Mein Kopf hatte es wirklich begriffen (Naja, eigentlich schrie er "FLUCHT! SCHNELL!!!!" als ich mich dem Labor näherte.), aber mein Magen wollte nicht so recht, und meine Füßen zog es in die andere Richtung.
A. hatte seine liebe Not, mich so sehr zu beruhigen, dass ich todesmutig bis zur Aufnahmestelle schritt. Leider gab es dann keine Wartezeit, so dass ich direkt zur Zapfstelle gerufen wurde. Ich nahm auf einem gepolsterten Sessel Platz und wartete darauf, dass James-Bond-mäßig Metallfesseln aus der Polsterlehne hüpfen und mich am Sessel festmachen würden. Leider gab es eine solche Haltevorrichtung nicht, sodass es einzig und allein die Muskelkraft der Zapf-Ärztin war, die meinen Arm nebst Armbeuge fixierte. Dementsprechend blaugeschwollen (wegen Wegzucken und grausamer Nadel-Action) sieht mein armer Arm nun auch aus.....

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, was ich kurz vor und während des Abzapfens gemacht habe (Um-mich-schlagen? Spucken? Schreien? Winseln? Vor Angst verstummen?), aber es muss sehr beeindruckend gewesen sein: Nach beendeter Operation
1) kriegte ich ein Bärchenpflaster über die keimfrei versorgte Einstichstelle geklebt
2) gab es nicht nur ein Zuckerl, sondern gleich das ganze Zuckerl-Glas zur freien Verfügung.
18.5.06 22:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung